Durch regelmäßige Gesundheitsvorsorge können Krankheiten frühzeitig erkannt und behandelt werden. Die gesetzlichen und privaten Versicherer bezahlen für Sie eine Reihe von Vorsorgeuntersuchungen, die Sie auf jeden Fall wahrnehmen sollten.

Bei uns können Sie folgende Präventionsmaßnahmen durchführen lassen:

  • Jugenduntersuchung J1 zw. 13 und 14 Jahren – einmalig
  • Jugenduntersuchung J2 zw. 15 und 16 Jahren – einmalig. Die Kostenübernahme ist mit dem Versicherer abzuklären.
  • Check-up 35 Gesundheitsuntersuchung ab 35 Jahren – alle 2 Jahre
  • Früherkennung Hautkrebs ab 35 Jahren – alle 2 Jahre
  • Krebsfrüherkennung für Männer ab 45 Jahre – jedes Jahr
  • Test auf Blut im Stuhl zwischen 50 und 54 Jahren – jedes Jahr

Selbstverständlich raten wir allen Patientinnen, an den Früherkennungsuntersuchungen im Gynäkologischen Fachbereich teilzunehmen. Die Früherkennung von Darmkrebs ab 55 Jahren für Männer und Frauen findet in gastroenterologischen Praxen statt. Unsere Ärzte informieren Sie gerne.

  • Impfschutz regelmäßig aktualisieren

Turnusgerechte Impfungen sind Bestandteil der Gesundheitsvorsorge. Denken Sie frühzeitig an Ihre Auffrisch – Impfungen zur dauerhaften Gewährleistung des Impfschutzes.

Sämtliche Präventionsuntersuchungen gelten auch für Privatpatienten und werden in der Regel von deren Versicherungen bezahlt.

Zur Ergänzung Ihrer Vorsorge bieten wir Ihnen sogenannte Individuelle Gesundheitsleistungen IGeL an.